Don’t choke!

Don’t choke! – The Difference Between Playing to Win and Playing Not to Lose
(-choke: niederhalten, unterdrücken, abschwächen, hindern, drosseln, bremsen, hemmen, zurückhalten, einschüchtern,…)
Der Unterschied zwischen: Spielen, um zu gewinnen und Spielen, um nicht zu verlieren.

Bilder und Videos zu dem Thema findest du hier!
Beispiele: NASA, Sport, …

 

Zu glauben, dass das Leben ein Spiel ist, dass man immer neustarten und somit niemals verlieren kann, nimmt einem augenblicklich jegliche Versagensängste und sozialen Druck. Man beginnt nun dieses Spiel tatsächlich zu Spielen. Level für Level. Aufgabe für Aufgabe. Gegner für Gegner! Wir haben Spaß dabei, immer und immer wieder Fehler zu machen, es hundert mal mit dem selben Gegner aufzunehmen – weil wir wissen:
Irgendwann werden wir es schaffen – wir wachsen mit unseren Erfahrungen!

Das Spiel: Du drückst Start und es geht los: „It’s me – Mario!“
Man spielt und spielt und spielt und spielt. Letztendlich wird man immer wieder verlieren. Man wird irgendwann die virtuelle Spielfigur zu Tode spielen. Aber man kann immer wieder von Neuem anfangen – die Leben sind nicht begrenzt. UND mit jeder Herausforderung wächst man. Das ist im Computerspiel so und in unserem Leben! Es geht letztendlich bei einem Computerspiel immer darum zu wachsen! Von Level zu Level wird man immer geschickter. Irgendwann fragt man sich: Ohman.. das erste Level war so kinderleicht, wie konnte ich mir da Sorgen machen, wie konnte ich diesen Gegner damals einfach nicht besiegen? Das ist doch so einfach! Das gleiche: wenn wir an die erste oder zweite Klasse zurückdenken – wie kann das schwer sein? Wenn wir jetzt genau dorthin zurückgehen würden, würde uns alles extrem leicht fallen – wir sind mit unseren Anforderungen gewachsen! Letztendlich geht es NUR darum zu wachsen!
NUR darum zu wachsen.
Nur so kann man nämlich ein Spiel gewinnen!

Hier nochmal der Hinweis! Wenn man diesen Glaubenssatz installiert hat, sieht man jedes Problem und jede Aufgabe als Herausforderung und Möglichkeit um zu wachsen!

Wie in dem Computerspiel: Du nimmst den Joystick in die Hand und fängst an zu spielen! Du läufst, du springst. Du hast irgendwelche Gegner, mit denen du klarkommen musst und mit jedem Level, steigst du immer weiter auf. Du wirst immer besser! Wenn man diesen Glaubenssatz installiert hat, sieht man jedes Problem und jede Aufgabe als Herausforderung und Möglichkeit um zu wachsen! In unserem Leben: Wir fangen endlich an zu leben! Du läufst, du springst. Du hast Gegner, mit denen du klarkommen musst und mit jedem Gegner und jedem Problem erweitert sich deine Komfortzone, dein Können, dein Wissen! Du wirst immer besser!

Du solltest nur Glaubenssätze installieren, die dein Leben bereichern, die die Qualität deines Lebens steigern. Und der Glaubenssatz „Life is a Game“ ist extrem wichtig, um zu wachsen. Mit diesem Glaubenssatz fängst du Aufgaben nicht als Probleme anzusehen, sondern als

Herausforderung, bei denen du immer wachsen kannst.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s