Lob

Unter Lob versteht man die Anerkennung von Leistungen oder Verhaltensweisen durch sprachliche oder körpersprachliche Ausdrucksmittel (zum Beispiel Mimik, Gestik). Lob ist Gegenstand lernpsychologischer, motivationspsychologischer und erziehungswissenschaftlicher Betrachtung.

Unterscheide: hinter Lob steckt eine Absicht – Lob ist nicht selbstlos
Zum Beispiel ein Kompliment hingegen dient der Erzeugung von zwischenmenschlicher Sympathie und wird (normalerweise) nicht zur bewussten Verhaltenssteuerung eingesetzt.

Unterscheide außerdem Lob und Eigenlob
Sehe dich vor, wenn du ein Lob bekommst! Lass dich nicht manipulieren,
das ist schneller passiert, als du bist jetzt vielleicht gedacht hast.

Und überlege dir selbst, ob du ein Lob aussprechen willst oder nicht.
Die Auswirkungen könnten fatal sein.
Warum das so ist, erfährst du hier: Hör auf andere zu loben!

Dir gefällt der Beitrag? Teile ihn mit deinen Freunden & werde LifeSkiller!

Zurück (What’s that?)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s