FIFA 15: Momentum – was ist das?

Seit Jahren hält sich hartnäckig das Gerücht, EA Sports würde in seiner FIFA-Serie eine geheime Funktion implementieren, die Spielverläufe ad absurdum führt und die eigenen Fähigkeiten auf den Kopf stellt. Natürlich wird auch in FIFA 15 das Momentum an jeder Ecke vermutet, wonach Spielverläufe in Partien “Mann gegen Mann” gescripted sind. Doch was ist das „Momentum“ überhaupt? Was steckt hinter dem nun schon seit Jahren immer wieder vermuteten Mythos?

FIFA 15: Momentum – was ist das? Gibt es das “gescriptete” Spiel?

Das Momentum soll in Online-Spielen auftreten und äußert sich in einer plötzlichen Veränderung der In Game-Spielfähigkeiten und –Ereignisse.

Vom angeblichen Momentum betroffene Spieler äußern z. B., dass die virtuellen Kicker plötzlich 100%-ige Torchancen auslassen, der Gegner hingegen jeden Kullerball im Netz versenkt. Zudem soll es Gegnern ohne weiteres möglich sein, vom Anstoß direkt auf das gegnerische Tor zu laufen, um den Ball zu mit Leichtigkeit zu versenken. Auch Tore in der 45. oder 90. Minute werden gerne dem Momentum zugeschrieben.

Statistiken über „Momentum“-Momente oder gar eine offizielle Bestätigung seitens EA Sports, dass solche ein „Feature“ existiert, gibt es natürlich nicht.In diversen FIFA-Foren so auch auf der offiziellen EA Sports-Webseite, sammeln sich angebliche “Beweise” für das Momentum.

Quellen: 1

Zurück (Beispiele Momentum)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s