Verstehe und nutze Körpersprache!

Was ist Körpersprache?

Networking – Körpersprache-Tipps: hier!

Versuch nicht perfekt zu sein! Sei du selbst – sei einfach das was aus dir rauskommt!

Körpersprache ist zum größten Teil vorbewusst.

Das heißt wenn deine Körpersprache unsicher ist, ist es wohl auch deine Persönlichkeit.
Entwickel deine Persönlichkeit – und deine Körpersprache wird sich mit-entwickeln!
ABER: Das bewusste Einsetzen von Körpersprache kann deine Persönlichkeitsentwicklung extrem fördern!
UND: Perfection-Skills – manch schlechte Körperhaltung hast du dir in der Vergangenheit einfach so angewöhnt, dass du sie bewusst ändern solltest, da deine eigene Körperhaltung sonst vielleicht dein Leben lang einen destruktiven Einfluss auf dich hat!

Kein Mensch kann losgelöst von seinem Körper agieren.
Körpersprache begleitet die gesprochene Sprache, sie belebt die Kommunikation und unterstreicht den Inhalt des Gesagten.
Der Körper drückt aus, was wir sind und bildet unser Verhältnis zur Welt ab. Die Körpersprache verrät mehr über einen Menschen, seine Emotionen und innere Haltung aus, als die gesprochene Sprache!
Weil wir sie unbewusst bzw. vorbewusst wahrnehmen und einsetzen, unterschätzen die meisten Menschen ihre Wirkung.

Körpersprache ist unsere erste und unverfälschte Sprache. Sobald wir gelernt haben mit Worten umzugehen, messen wir der Körpersprache bewusst keine große Bedeutung mehr bei. Doch verdrängen können wir sie nicht und so wirkt so mehr auf uns, als gesprochene Sprache.. Körpersprache lässt das Unsichtbare und Ungesagte, nämlich Gedanken, Motive und Haltungen sichtbar werden.
Ähnlich wie unsere gesprochene Sprache kann man Körpersprache aber lernen, sie bewusst wahrnehmen, verstehen und einsetzen. Die körperliche Ausdrucksformen sind komplex, eine Geste oder ein Blick lässt sich nur dann verstehen, wenn man sie zu anderen Signalen in Beziehung setzt: Viele Gesten, unterschiedliche Körperhaltungen und die Dynamik der Bewegungen ergeben ein Ganzes – deshalb heißt es ja KörperSPRACHE. Wie unsere gesprochene Sprache setzt sich nämlich auch diese im übertragenen Sinn zusammen aus Worten, Sätzen, Pausen und vielem mehr. Hinzu kommt das Zusammenspiel von Körper und Situation: Es kommt immer darauf an, wo und wann wir uns begegnen.

Wer Körpersprache lernt, kann aktiv und nicht – wie bisher – unbewusst die Signale der anderen wahrnehmen!
Körpersprache kann sogar vor Missverständnissen und Ängsten bewahren!

WICHTIG: Das Spiel zwischen innen und außen


>>> Networking – Körpersprache-Tipps


Zurück (P+ to do!)
Zurück (how to network)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s