Verbindlichkeiten

Gegenteil: Vermögenswert 

Wenn etwas Geld kostet, ist es eine Verbindlichkeit.

Ein Porsche zum Beispiel ist ein Verbindlichkeit.
Auch wenn du ihn voll und ganz besitzt, bringt er dir kein Geld ein – er holt Geld aus deiner Hosentasche raus.

Eine Arbeitsstelle ist eine Verbindlichkeit. Du kannst sie nicht mal auf ebay verkaufen, du kannst sie nicht vermieten, du kannst keine Dividende auf sie verlangen.
Warum verbringen die meisten Menschen Jahrzehnte, die besten Jahre ihres Lebens, damit, an etwas zu arbeiten, was kein Vermögenswert ist und ihnen meistens keinen Spaß macht? Oder noch besser gefragt: Warum bauen die meisten Menschen das Vermögen von jemand anderem auf und nicht ihr eigenes? – Wir wissen es nicht..

Der reine Immobilienbesitz ist eine Verbindlichkeit. Auch wenn du dein Haus zum Beispiel voll und ganz besitzt, bringt es dir kein Geld ein – es zieht dir immer wieder Geld ab.

Quellen: 1, 2

Zurück (P- What’s that?)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s