Okay – aber welches Unternehmen?

Wähle klug!

Du hast dich also entschlossen, dein eigenes Network-Marketing-Geschäft zu starten. Wir gratulieren!

Nun stehst du vor der Qual der Wahl. Es gibt tausende Network-Marketing-Unternehmen – welches also nun?

Du solltest dich zuerst gut informieren und eine wohlüberlegte Wahl treffen – wir sprechen hier schließlich von deiner Zukunft!

Also wie wählst du aus? Welche Kriterien? Welche Entscheidung?

Mach dir nochmal bewusst, dass du hier keinen Job als Verkäufer annimmst. Du gründest dein eigenes Unternehmen und dieses Unternehmen beschäftigt sich mit dem Aufbau deines Netzwerks. Die allererste Frage muss sein: „Wird diese Gesellschaft mir helfen zu lernen, ein Meister-Erbauer von Netzwerken zu werden?“

Gute Unternehmen werden sich mit größtem Engagement deiner Geschäftsausbildung widmen. Sie sind auf eine langfristige Zusammenarbeit ausgerichtet und betrachten es als eine Priorität, deine Kenntnisse und Fähigkeiten zu fördern.
Wenn du so eine Gesellschaft findest, mit Führungspersönlichkeiten auf den Ebenen über dir, die bereit sind, dich zu lehren und dir zu helfen, die Geschäftsfrau oder der Geschäftsmann zu werden, der in dir steckt – dann bleib bei diesem Unternehmen!

Ist der Vergütungsplan wichtig? – Sicher.
Ist die Qualität des Produkts von entscheidender Bedeutung? – Natürlich.
Doch viel mehr zählt, wie entschlossen das Unternehmen ist, dich zu einem starken Vertreter des B-Quadranten zu machen – zu einer Person, die wahres Vermögen aufbaut!

Investiere die Zeit und schau über den Vergütungsplan und die Produkte hinaus – schau ins wahre Herz des Unternehmens: Teamgeist? Leadership? Ist es wirklich daran interessiert, dich langfristig zu schulen und auszubilden?

Punkte, die du prüfen solltest:

– Wer steutert das Schiff?
Wenn großartige Leute am Ruder sitzen, gibt es so gut wie gar kein Problem, das diese nicht lösen könnten. Schau dir den Geschäftsführer an. Wie sehen die Hintergründe, Erfahrungen und Erfolgsgeschichten aus? Welchen Charakter hat die Geschäftsführung?

– Bietet das Unternehmen einen bewährten Plan für das Vorgehen?
Schulungshandbuch oder – website, personalisierte Websiten, professionelle Präsentations-Tools, usw.

– Sind sowohl Geschäftswissen, als auch Persönlichkeitsenwicklung regelmäßige Bestandteile der Ausbildung?
Schulung und Fortbildung ist der wichtigste Vorteil, den du aus deiner Network-Marketing-Erfahrung ziehen kannst – also prüfe, ob diese Bildung angeboten wird!
Bücher, Hörbücher, CDs, DVDs, Telefonkonferenzen, Webinare, Live-Veranstaltungen und Bücher!

– Hat das Unternehmen eine starke, hochwertige und gut vermarktbare Produktlinie, die du mit Leidenschaft vertreten kannst?
Das Produktangebot ist von wesentlicher Bedeutung.
Warum? – Begeisterung!
Wenn du eine echte Leidenschaft für das Produkt empfindest, dass du anderen Leuten vorstellst, wirst du andere auch leichter dafür begeistern können!
Prüfe: Ist ein guter Markt für das Produkt vorhanden? Spricht es eine große Masse an Menschen an? Ist der Preis wettbewerbsfähig? Glaubst du an den Wert des Produktes und wirst du es selbst benutzen? Kann man darüber tolle Geschichten erzählen?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s