Wie deine Stimme wirken kann..

Wie die Stimme negativ wirkt:

  • Leises Sprechen deutet auf mangelnde Überzeugung oder Unsicherheit hin.
  • Zu lautes Sprechen deutet auf innere Anspannung.
  • Eine zittrige Stimme wirkt unsicher.
  • Eine monotone Stimme wirkt lustlos.
  • Eine gehetzte Stimme, kombiniert mit schnellem oder abgehacktem Sprechen, zeugt von Ängstlichkeit und Übereifer.
  • Eine hohe Stimmte verleiht wenig Glaubwürdigkeit – vermittelt Überspannung und oft abschreckend.
  • Ein kurzes ‚äh‘ vor dem Satz weist auf Unsicherheit hin.

Wie die Stimmte positiv wirkt:

  • Eine ruhige und klare Stimme drückt Souveränität und einen klaren Standpunkt aus.
  • Bei einer wohlklingenden Stimme sind auch die Informationen ’stimmig‘.
  • Ein lebhaftes Sprechen durch Tempo- und Lautstärkewechsel sowie Abwechslung in der Betonung und in der Sprachmelodie kann Bilder und Emotionen bei den Zuhörern freisetzen.
  • Stimme kann bewegen und berühren, überzeugen und beigeistern!

Zurück (Tonfall/Stimme)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s