Unterstütze deinen Gegenüber!

  • Nimm dir Zeit für das Gespräch, damit du nicht hektisch oder angespannt wirken – das verunsichert.
  • Lade die Person mit einer klaren Geste in den Raum ein, in dem das Gespräch stattfindet.
  • Vermeide, dich in den Vordergrund zu stellen.
  • Schaffe einen vertraulichen Rahmen.
  • Höre aktiv zu und signalisiere mit deiner Körperhaltung Interesse.
  • Falls du merkst, dass dein Gegenüber eine verkrampfte oder ängstliche Haltung einnimmt, versuche, ihn in eine andere Körperhaltung zu bewegen, indem du ihm etwas zu trinken anbietest, die Sitzordnung auflöst oder aufstehst und z.B. zum Fenster gehst.

Zurück (how to network)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s