„Versuche“ es nicht!

aka Probefahren ohne Risiko




Tu es, oder tu es nicht, aber hör‚ auf es zu versuchen.

In den meisten Fällen ist „versuchen“ eine Ausrede sich selbst gegenüber!

Im Endeffekt ist das nur ein klares Anzeichen von Angst. Wenn jemand sagt er möchte etwas nur „versuchen“ ist er sich in wahrheit nicht sicher ob er das Zeug dazu hat.  Das Problem bei der Sache ist das wir uns dann immer ein „Hintertürchen offen lassen“, aus dem wir jederzeit entkommen können, sollte es mal unangenehm werden. Und dass wird es…  Deshalb: Versuchen ist keine Option. Nur eine richtige Entscheidung hat das Potential zum Erfolg. Dabei spielt es gar keine große Rolle um was es sich dabei handelt.  Denn, niemand will sich eingestehen müssen „versagt“ zu haben. Wenn man jedoch sagt man hat es nur „versucht“, kann man dass immer noch als Ausrede vorschieben. Wie; „war ja nur ein Versuch…“. Wenn wir uns hingegen für etwas entscheiden, ist das eine ganz andere Hausnummer. Bei einer Entscheidung gibt es keine andere Option als unser Vorhaben umzusetzen. Es gibt kein „das geht nicht…“. Sondern man findet eine Lösung, wenn man nur beharrlich genug danach sucht.



SOFORT UMSETZEN!

your to do: STREICHE „VERSUCHEN“ AUS DEINEM WORTSCHATZ!
Jedes mal wenn du dich dabei erwischst: „Ich versuche…“ – schlag dir gegen die Stirn und verbessere den Satz!
IMMER! Immer und immer wieder – bis es DEINE GEWOHNHEIT IST dich zu entscheiden und es zu tun anstatt es zu versuchen!!



Dir gefällt der Beitrag? Teile ihn mit deinen Freunden & werde LifeSkiller!

Zurück (- NOT to do!)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s