Edifying!

Das Edifying ist mit großer Sicherheit am Anfang der wichtigste Skill für dein Geschäft !

Einem Menschen hört man nicht unbedingt wegen seinem wichtigen Anliegen zu, sondern vor allem aus Achtung vor dem Sprecher selbt!!


Was ist das Edifying?
Jemanden Edifyen bedeutet, eine Person richtig anzukündigen, zu promoten, gut zu verkaufen.
Die Beziehung zwischen deinem Prospect und deiner Upline herstellen.


Warum ist das Edifying so wichtig und was bewirkt es?
1. Vertrauen
Wenn du einen neuen Affiliate aus deinem Team oder einen Prospect mit einem Leader in Verbindung bringen möchtest, fehlt in der Regel das Vertrauen dieser neuen Person zum Leader. Durch ein korrektes Edifying baust du Vertrauen bei dem neuen Affiliate bzw. beim Prospect zum Leader auf.

2. Respekt
Die neuen Affiliates bzw. die Prospects müssen erkennen, dass sie es jetzt mit einer Person zu tun haben, die bereits viel erreicht hat in Business. Auf diese Weise haben sie Respekt vor dem Leader und vor dem, was er zu sagen hat. Außerdem wird dadruch automatisch der Wunsch bei den neuen Affiliates bzw. Prospects geweckt, von dem Leader was hören und lernen zu wollen. Auch schon sehr sehr erfolgreiche Personen in deiner Upline, können dir nur dann entscheidend helfen, wenn davor ein ordentliches Edifying stattgefunden hat!
Daher wird das Edifying für den Anfang als die wichtigste Fähigkeit betrachtet.

3. Glaubwürdigkeit
Nutze das Edifying vorallem am Anfang, um real bleiben zu können! Du musst nicht übertreiben, du musst nicht lügen, dass du schon viel erreicht hast oder bald erreichen wirst. … nächste Woche ist das Auto da und nächste Woche werde ich so und so viel verdienen. Egal!
Sag einfach: Diese Woche verdiene ich noch nichts oder so und so viel. Ich bin am Anfang, ich habe die Träume, die Visionen, die Ziele. Der Kollege, den ich dir jetzt vorstelle, der wird uns zusammen jetzt nochmal zeigen, wie wir das erreichen können!


Wann wird das Edifying gebraucht? 
1. Events: Wenn ein Leader dir dabei helfen soll, muss er edifyed werden. Der Leader wird dann promotet, wenn sein Part dran ist.
2. Skypecalls: Wenn ein Leader am Ende eines Skypecalls dazu geschalten wird, um den Prospect für dich abzuschließen, muss er davor edifyed werden. Der Leader wird dann promotet, wenn er dazu geschalten wird.
3. Trainings: Wenn ein Leader aus der Upline für dein Team ein Training hält, muss er davor edifyed werden. Der Leader wird dann promotet, wenn sein Part dran ist.


Was genau soll man promoten?
Bisher erreichte Ränge, Teamgröße, Persönlichkeit, Menschlichkeit, Einfluss auf dich bzw. dein Team etc.

Beispiel (für Skypecalls oder Events): „Da ich erst relativ neu dabei bin und ich mich noch nicht so gut auskenne, möchte ich dir gerne meinen Mentor und Leader in diesem Business vorstellen, der hat sich extra Zeit für uns genommen, damit du das ganze Konzept auch wirklich gut verstehst. „Name“ ist wirklich ein unglaublicher Typ, er hat es in diesem Business schon sehr weit gebracht, hat schon mehrere Monate Erfahrung und in dieser Zeit ein richtig großes Team aufgebaut, mittlerweile in X Ländern mit einer Größe von XXXX Leuten. „Name“ hat den Rang XY, verdient rund XXXX€ im Monat passiv und ist einer der Top Leader in unserer Organisation, nicht nur was die Größe, sondern vor allem was das Leadership anbelangt. Hör genau zu was er zu sagen hat, denn dieser Typ kennt sich wirklich wahnsinnig gut aus.“


LERN ES! MACH ES! UND DEINE ERFOLGSQUOTE WIRD DRASTISCH NACH OBEN STEIGEN!

Zurück (NWM – Es tun machts möglich!)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s