10 Be a leader! – Duplication & Momentum

In der Theorie ist es sehr einfach Momentum zu erzeugen, in der Praxis ist es nicht ganz so einfach,
doch MOMENTUM ist ein VERDAMMT WICHTIGER SCHLÜSSEL, um eine große Organisation aufzubauen.

1. Finde deine CORE-LEADER. Die Personen, mit denen zu intensiv zusammenarbeitest.
Stell dir vor DU UND ZWEI oder DREI oder VIER PARTNER DEINER DOWNLINE sind in der Lage selbstständig ein Meeting zu halten, selbstständig Leute zu coachen und weiterzubringen, selbstständig übers Produkt zu sprechen, im Prinzip das ganze Business selbstständig zu machen.
Wenn du nur zwei Leute hast, die das gleiche tun, hast du dich selbst verdoppelt.
Wenn du drei Leute hast, die das gleiche tun, hast du dich selbst verdreifacht.
Wenn du vier Leute hast, die das gleiche tun, hast du dich sogar vervierfacht.
Auf einmal gibt es vier Leute, die in der Lage sind an vier verschiedenen Orten das exakt gleiche zu tun.

Also: Dein Ziel muss es sein, dass DU so SELBSTSTÄNDIG wie möglich arbeiten kannst.
Und unter deinen Leuten, den Fokus auf die Personen richtest, die das selbe Ziel haben!

Der ganze Zauber von Momentum ist das wirklich richtige duplizieren!
Dass du das, was du in der Lage bist zu tun, an andere weitergibst!
Wenn du dich selber noch nicht so gut auskennst, selber noch Fragen hast, selber noch Probleme bei gewissen Dingen hast – frag nach! Arbeite an dir!

Deine Leute werden immer nur das tun, was du ihnen vormachst!
Nur wenn DU an dir arbeitest, wirst du auch deine Downline dazu inspirieren, an sich arbeiten!
Nur wenn DU als Person wächst, wird auch deine Organisation wachsen!

Das muss dir klar sein: Wenn du etwas vormachst, werden es deine Leute 1:1 nachmachen.
Wenn du zu Hause liegst und nichts machst, werden das deine Leute auch machen..

Parallel zu Einschreibungen sollten immer auch Trainings stattfinden! mindestens einmal pro Woche!
Setz dich mit deinen wichtigsten Leuten zusammen und redet über alles. Verbessert Sachen, die nicht funktionieren – und macht Sachen, die schon funktionieren, noch besser und unterstützt euch wirklich gegenseitig das Geschäft selbstständig zu machen!

Am Anfang: Viele Events, immer in der gleichen Stadt, immer mit den gleichen Leuten.
(Um das Feuer zu entfachen. Nicht dass es nur eine kleine Flamme ist, die beim nächsten Windstoß wieder ausgeht.. Nein! Das Feuer muss riesig sein! Die Stadt muss brennen – jeder muss spüren, was da abgeht!)
Okay- aber was passiert irgendwann mal? – Es wird langweilig! Es passiert nichts neues mehr, man findet irgendwann keine neuen Leute mehr, es ist nicht wirklich etwas neues dabei..
DANN: Eine Person bleibt in der City und macht dort weiter, während die anderen schon in fünf anderen Städten Leute informieren können.. So entsteht Momentum!
Mehrere Orte mit mehreren Leuten, die in der Lage sind das gleiche zu tun, führt zum Momentum!

Achte drauf:

DU musst GUT sein und DEINE LEUTE müssen in der Lage sein DAS GLEICHE zu tun!

Zurück (NWM – Es tun machts möglich!)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s